Skrupelloser Welpenhandel

Teile mit Mitgliedern aus Deiner Nähe. Ob Gassi-Partner, Giftwarnungen oder wichtige Meldungen. Bild

Skrupelloser Welpenhandel

Beitragvon Monsterbande » 14. Apr 2012, 10:53

Huhu,

hab im Internet etwas gefunden, was vielleicht Interessant sein könnte.
Hier mal einige Hintergrundaufnahmen zum Thema Welpenhandel:

VIER PFOTEN - Skrupelloser Welpenhandel (1/2)

VIER PFOTEN - Skrupelloser Welpenhandel (2/2)
Standing In The Hall Of Fame - And The World's Gonna Know Your Name
Cause You Burn With The Brightest Flame - And The World's Gonna Know Your Name
And You'll Be On The Walls Of The Hall Of Fame
Rudelchef
Rudelchef
 
Beiträge: 1885
Registriert: 01.2012
Wohnort: Wolfsburg
Geschlecht: weiblich

Re: Skrupelloser Welpenhandel

Beitragvon hamster01 » 14. Apr 2012, 11:58

ich find die Videos relativ nichtssagend. ganz am anfang habe ich das Gefühl, die Bilder sind zig Jahre alt. und vieles ist wohl auch im Ausland gedreht worden.

ich möchte mal sagen, vor Luna und meinen Forumsaktivitäten habe ich auch vieles nicht gewußt. Ein Laie, der einen Welpen von privat kauft, kriegt vieles einfach nicht mit. Wer ahnt denn, das Bauernhofwelpen bzw deren Mütter kein idyllisches Leben führen??? oder was zB in Spanien los ist? wer sich nicht für Hunde interessiert, guckt auch nicht die ensprechenden Serien oder sieht auch davon nicht viel im Netz, das ist so. Erst wenn man anfängt zu forschen und zu graben, findet man immer mehr...
Adult Dog
Adult Dog
 
Beiträge: 154
Registriert: 02.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Skrupelloser Welpenhandel

Beitragvon Monsterbande » 14. Apr 2012, 12:59

Dazu muss ich allerdings sagen, das auch in Sendungen viel Mist erzählt wird. Selbst für Menschen die sich damit auseinandersetzen kann es sich trotzdem um einen im Fernsehen dargestellten, seriösen Tierschützer handeln.

Ich erinnere mich nur zu gut an meinen versehentlichen "Kaffeetassen Wurf", als im Fernsehen ein mir mehr als gut bekannter Hundehändler als Lebensretter einer Hündin + Welpen dar gestellt wurde. "Solche Menschen nehmen so viele Kilometer auf sich um der Hündin mit ihren Welpen zu helfen" - die Wahrheit war und ist, das er selbst diese Hündin im Ausland hat decken lassen, schlecht Versorgt hat und das Geld für kranke Tiere kassieren wollte. Geflucht und geschimpft habe ich, weil ich selbst eines dieser missbrauchten Hündin neben mir sitzen hatte.

Die Aufnahmen sind schon etwas älter, das stimmt.
Standing In The Hall Of Fame - And The World's Gonna Know Your Name
Cause You Burn With The Brightest Flame - And The World's Gonna Know Your Name
And You'll Be On The Walls Of The Hall Of Fame
Rudelchef
Rudelchef
 
Beiträge: 1885
Registriert: 01.2012
Wohnort: Wolfsburg
Geschlecht: weiblich

Re: Skrupelloser Welpenhandel

Beitragvon Monsterbande » 15. Apr 2012, 08:05

Ich hab es mir gestern mal erlaubt, einen sogenannten Welpenhändler anzuschreiben :mrgreen:

Ich hab eine Anzeige gefunden, wo Rassewelpen um die 150 Euro kosten sollten. "Schauen sie auf unsere Homepage oder rufen sie mich an" - dumm nur, Homepage sowie Telefonnummer war gar nicht angegeben. Also schrieb ich denen mal eine Mail. Ich wollte einfach mal wissen, wie die das handhaben und bat um Telefonnummer.

Die bekam ich gar nicht.
Ich bekam sofort eine sehr lange E-Mail zurück in dem schweren Herzens geschrieben wurde, das die Welpen so günstig weg müssten, aus beruflicher Veränderung (wer´s glaubt) und diese sich noch in Schweden befinden würden. Zusätzlich wurden mir sofort Bilder von 3 Welpen zu geschickt. Ich sollte mir einen Aussuchen und es denen mitteilen. Die Welpen wären in einem Kennel Club registriert, geimpft, gechipt und entwurmt. Jaaa, ganz tolle Bilder waren das. Keine Frage. Also sagte ich ihr einfach "Hündin sowie so würde mir gefallen, könnte ich sie bis anfang nächsten Monats reservieren?"

Das ging nicht, nur mit einer Vorzahlung von 50 Euro.
Dann wurde mir ja mega geil Honig um den Mund geschmiert, wie toll es die kleine bei mir hätte und sie bei mir ja soooooo viel liebe und ein gutes Heim bekommen würde ... Ja klar ..

Plötzlich kam es, das ich den Hund vor ab bezahlen sollte. ich sollte das Geld an irgend einen Verein zahlen. Als ich meinte, ich würde keinen Hund bezahlen, ohne ihn gesehen zu haben und ob es nicht gehen würde, schriftlich fest zu halten, das ich den Hund nach Übergabe bezahle bzw. bei der Übergabe, bekam ich eine Mail, bei der ich mir echt dachte "hola".

Der Satz fing promt mit "mein Freund" an. Indirekte und versteckte Drohungen ich müsste den Hund in den nächsten Tagen bezahlen und man würde ihn mir binner 3-4 Stunden über einen "Hundebringer" bringen lassen.

Als ich meinte, das ich dann von einem Kauf des Welpens absehen würde, bekam ich eine wütende Mail zurück und sollte ich bereit dazu sein, die Transport und Zollgebühren zu zahlen, sie mir den Hund auch bringen würde. "Ich versprechen [...]"

Woah hab ich gedacht, wie gehen die denn ab?

Also mal im ernst, wer macht das denn? Im vorab Geld irgendwo ins Ausland zu überweisen?
Standing In The Hall Of Fame - And The World's Gonna Know Your Name
Cause You Burn With The Brightest Flame - And The World's Gonna Know Your Name
And You'll Be On The Walls Of The Hall Of Fame
Rudelchef
Rudelchef
 
Beiträge: 1885
Registriert: 01.2012
Wohnort: Wolfsburg
Geschlecht: weiblich

Re: Skrupelloser Welpenhandel

Beitragvon FrauEmma » 15. Apr 2012, 10:27

Solche Mails haben wir damals auch bekommen da sollten wir Geld nach Kamerun schicken.
Und als wir uns dann nicht mehr gemeldet haben sind da auch freche Mails gekommen.
leider fallen immer noch genug leute auf soche machenschaften rein
Erfahrener Althund
Erfahrener Althund
 
Beiträge: 283
Registriert: 01.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Skrupelloser Welpenhandel

Beitragvon hamster01 » 15. Apr 2012, 11:57

oh man, das wäre in der tat blöd, wie kommen die darauf, das das jemand macht? das klingt ja selbt für unwissende sehr dubios!
Adult Dog
Adult Dog
 
Beiträge: 154
Registriert: 02.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Skrupelloser Welpenhandel

Beitragvon wuf-wuf » 15. Apr 2012, 17:42

Es gibt genug Dumme die das machen.
Hauptsache billig ein Rassehund gekauft.

Als wir auf der Suche waren, habe ich auch solche Mails bekommen,aber immer ungeöffnet gelöscht.
Senior
Senior
 
Beiträge: 828
Registriert: 01.2012
Wohnort: Aspach
Geschlecht: weiblich

Re: Skrupelloser Welpenhandel

Beitragvon Monsterbande » 17. Apr 2012, 08:57

Aber ich kann mir das irgendwie nicht richtig vorstellen, das es Leute gibt, die sowas machen.
Also ich mein, ich hab das ja für mich gemacht um einfach mal zu sehen, wie die so drauf sind, was machen die etc. Aber man kann doch nicht einfach an einen wild fremden Menschen, mit dem man 3-4 Mails ausgetauscht hat und wahrscheinlich nur einen ausgedachten Namen unter den Mails stehen hat (telefonnummer bekam ich ja zB nie) Geld überweisen?!

Denk ich da jetzt einfach zu logisch für? :mrgreen:

Was ich jetzt nicht verstehe, ihr schreibt ihr habt auch solche Mails bekommen. Hattet ihr die zu erst Konatktiert oder wie soll ich das jetzt verstehen?
Standing In The Hall Of Fame - And The World's Gonna Know Your Name
Cause You Burn With The Brightest Flame - And The World's Gonna Know Your Name
And You'll Be On The Walls Of The Hall Of Fame
Rudelchef
Rudelchef
 
Beiträge: 1885
Registriert: 01.2012
Wohnort: Wolfsburg
Geschlecht: weiblich

Re: Skrupelloser Welpenhandel

Beitragvon wuf-wuf » 17. Apr 2012, 09:56

Auf Anzeigen die in ersichtlich schlechtem Deutsch geschrieben waren,habe ich von vornherein nicht geantwortet.
Einmal wurden mir aber trotzdem Welpen, glaub aus Rumänien, angeboten. Also reinrassige Labradore.
Diese Mail habe ich aber einfach gelöscht.
Keine Ahnung mehr wie die an meine Mail Addy kamen.
Senior
Senior
 
Beiträge: 828
Registriert: 01.2012
Wohnort: Aspach
Geschlecht: weiblich

Re: Skrupelloser Welpenhandel

Beitragvon FrauEmma » 17. Apr 2012, 19:42

Ne ich habe auf solche Mails auch nie geantwortet aber sie auch öfter mal bekommen . Keine ahnung wie die an die Mail adresse kommen. Hatten damals extra für die Suche im Internet eine neue angelegt und die danach auch wieder gelöcht
Erfahrener Althund
Erfahrener Althund
 
Beiträge: 283
Registriert: 01.2012
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu "Von Nachbar zu Nachbar"

 
cron