Berlin will "Kampfhundeliste" abschaffen

Rechtliche Fragen zur Hundehaltung und Hundeverordnungen in den jeweiligen Bundesländern. Bild

Re: Berlin will "Kampfhundeliste" abschaffen

Beitragvon Monsterbande » 13. Jun 2012, 14:20

Berlin will das so machen, wie wir es hier in Niedersachsen haben. Es gibt keine Auflagen !
Nur der Halter des Hundes muss eine Sachkundigkeit abschließen. Das verwechseln viele mit dem praktischen Hundeführerschein.

Zurzeit muss man nur einen Sachkundetest mit sich führen, wenn man nicht in den letzten 10 Jahren, 2 Jahre Hundehaltung nachweisen kann. Mehr nicht. Ob der praktische Hundeführerschein noch im jahr 2013 greifen wird, ist eine andere Sache. Aber Auflagen gibt es keine. Kein Leinen- und Maulkorbzwang, keine besonderen Haltungsanforderungen oder sonst irgendwas. bis auf den Sachkundetest als Neuhundebesitzer.
Standing In The Hall Of Fame - And The World's Gonna Know Your Name
Cause You Burn With The Brightest Flame - And The World's Gonna Know Your Name
And You'll Be On The Walls Of The Hall Of Fame
Rudelchef
Rudelchef
 
Beiträge: 1885
Registriert: 01.2012
Wohnort: Wolfsburg
Geschlecht: weiblich

Re: Berlin will "Kampfhundeliste" abschaffen

Beitragvon Ravid » 14. Jun 2012, 01:52

Leinen- u. Maulkorbzwang kann ja aber im Bedarfsfall immer noch ausgestellt werden. Hier ist es auch so, ein Listenhund besteht seinen Test und ist damit Leinen und Maulkorbbefreit.

Was sagt Dir denn der VT schon aus? Der Hund hat an dem getesteten Tag unter den gegebenen Umständen keine Auffälligkeit gezeigt. Das kann 3 Wochen später unter anderen Bedingungen schon wieder anders aussehen. Das ist doch schon seit jeher der immerwehrende Kritikpunkt am WT/VT.
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 41
Registriert: 06.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Berlin will "Kampfhundeliste" abschaffen

Beitragvon Monsterbande » 14. Jun 2012, 09:58

Genau, in Bedarfsfällen und das heißt so viel wie, nach 2-3 Verwarnungen werden dann Auflagen ausgesprochen und aufgelegt.

Naja, beim Wesenstest seh ich das immer so ein bisschen gespalten.
Ich hab es auch schon öffter mit bekommen, das die Prüfer hier und da aus nettigkeit über einige Mankos weggesehen hat, an die man hätte arbeiten können.
Standing In The Hall Of Fame - And The World's Gonna Know Your Name
Cause You Burn With The Brightest Flame - And The World's Gonna Know Your Name
And You'll Be On The Walls Of The Hall Of Fame
Rudelchef
Rudelchef
 
Beiträge: 1885
Registriert: 01.2012
Wohnort: Wolfsburg
Geschlecht: weiblich

Re: Berlin will "Kampfhundeliste" abschaffen

Beitragvon Ravid » 14. Jun 2012, 11:38

Tja, da hat der Prüfer aber auch ein schweres Los, wie soll er entscheiden? Einen eigentlich wesenfesten Hund mit noch vorhandenen Erziehungsdefiziten über die Regenbogenbrücke schicken lassen, oder durchkommen lassen wenn man das Gefühl hat da ist noch positives mit dessen Halter zusammen zu erwarten?

Der Wesenster hat im Grunde über "Wesensmängel" des Hundes zu prüfen, nicht über Leinenführigkeit etc., also Lerninhalten.
Oder was willst Du mit "...über einige Mankos weggesehen hat, an die man hätte arbeiten können..." sagen? (vielleicht habe ich das falsch interpretiert)

Weil heimgehen und nochmal üben ist nicht, bestanden oder durchgefallen.
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 41
Registriert: 06.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Berlin will "Kampfhundeliste" abschaffen

Beitragvon Monsterbande » 14. Jun 2012, 17:47

Halt halt, nein nein.

Ich spreche vom Wesenstest und nicht vom praktischen Hundeführerschein, BHP oder anderen Test´s, die eine gute Gehorsamkeit bescheinigen sollen.

Wieso gleich einschläfern?
Tut mir Leid, aber das hab ich ja so in der Form noch nicht gehört. Kein bestandener Wesenstest heißt, weiter Maulkorb und Leinenzwang. In Tierheimen heißt das, der Hund darf nicht vermittelt werden.
Standing In The Hall Of Fame - And The World's Gonna Know Your Name
Cause You Burn With The Brightest Flame - And The World's Gonna Know Your Name
And You'll Be On The Walls Of The Hall Of Fame
Rudelchef
Rudelchef
 
Beiträge: 1885
Registriert: 01.2012
Wohnort: Wolfsburg
Geschlecht: weiblich

Re: Berlin will "Kampfhundeliste" abschaffen

Beitragvon Ravid » 14. Jun 2012, 22:25

Also Eingeschläfert wird hier ja mittlerweile nicht mehr, so wie es zu Anfang praktiziert wurde aber so ist es aktuell:
"Hat Ihr Hund den Wesenstest nicht bestanden, kann die Behörde die Sicherstellung und Unterbringung in einem Tierheim bzw. einer sonstigen Institution verfügen."

Leider heisst das für viele Listenhunde danach lebenslang TH.
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 41
Registriert: 06.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Berlin will "Kampfhundeliste" abschaffen

Beitragvon Monsterbande » 15. Jun 2012, 11:25

Das Stimmt, früher war das mal so.
Spreche da leider aus Erfahrung ...

Aber heute ist das zum Glück nicht mehr so. Wobei, wie ich es mit bekommen habe, ist es abhängig davon, was der Besitzer nachweisen kann. Ist der Besitzer zB schon mehrfach durch den Sachkundetest geknallt und knallt dann der Hund obendrein noch durch den Wesenstest, wird der Hund beschlagnahmt.

Kann der Besitzer aber Sachkundigkeit nachweisen sowie unauffälligkeiten in der Hundehaltung (ich muss z.B. keinen Sachkundetest machen, weil ich Jahrelange unauffällige Hundehaltung nachweisen kann), muss es pauschal nicht das Tierheim sein, wenn der Hund einmalig durch den Wesenstest fällt.

Natürlich landen viele dann im Tierheim. Hab es ja auch bei uns gesehen, das einige Hunde (gerade Listenhunde) im Tierheim sind. Wobei ich es z.B. bei der Pithündin überhaupt nicht verstehen kann. Sie ist ein absoluter Engel und wenn mein Gnom sich mit ihr vertragen hätte, hätte ich beide zu mir genommen.

Einfach eine traumhaft schöne Hündin. Sie muss auch keinen Wesenstest machen. Da spielt der Besitzer eine rolle. Ich dürfte sie so mit nehmen, jemand der nicht 2 Jahre Hundehaltung nachweisen kann, würde sie nur mit Sachkundetest und dem Beitritt einer Hundeschule bekommen.

Es ist und bleibt der individuelle Fall :roll:
Zwar verwirrend und uneinsichtig, aber besser als alle über einen Haufen zu werfen und lebenslang hinter Gittern zu hocken.
Standing In The Hall Of Fame - And The World's Gonna Know Your Name
Cause You Burn With The Brightest Flame - And The World's Gonna Know Your Name
And You'll Be On The Walls Of The Hall Of Fame
Rudelchef
Rudelchef
 
Beiträge: 1885
Registriert: 01.2012
Wohnort: Wolfsburg
Geschlecht: weiblich

Re: Berlin will "Kampfhundeliste" abschaffen

Beitragvon Charlie » 24. Nov 2012, 09:58

ich hab jetzt nur alte meldungen von anfang des jahres darüber gefunden. aber es muss sich doch irgendwas finden lassen wie es jetzt um diese liste steht?
Jüngling
Jüngling
 
Beiträge: 66
Registriert: 10.2012
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Zurück zu "Verordnungen & Rechtliches"

 
cron