Kampfhund-Mischling beißt 5 Jährigen ins Gesicht

Kampfhund-Mischling beißt 5 Jährigen ins Gesicht

Beitragvon Monsterbande » 3. Feb 2012, 08:30

Ich hatte ja gestern mit einer Freundin telefoniert, die mich auf diese Nachricht aufmerksam machte. Es lief wohl gestern auf den RTL 2 Nachrichten, was ich aber nicht gesehen habe.

Hier mal der Bericht dazu:

Kampfhund-Mischling beißt 5 Jährigen ins Gesicht

Wir hatten gestern noch drüber gesprochen, welche Folgen das haben kann, da der Hund vor einem Monat erst den Wesenstest bestanden hat.
Ich habe auch dazu direkt einen Artikel gefunden, den ich doch sehr interessant finde.

Wesenstest ist kein Freibrief

Was sagt ihr denn zu beiden Artikeln?
Standing In The Hall Of Fame - And The World's Gonna Know Your Name
Cause You Burn With The Brightest Flame - And The World's Gonna Know Your Name
And You'll Be On The Walls Of The Hall Of Fame
Rudelchef
Rudelchef
 
Beiträge: 1885
Registriert: 01.2012
Wohnort: Wolfsburg
Geschlecht: weiblich

Re: Kampfhund-Mischling beißt 5 Jährigen ins Gesicht

Beitragvon Yve1970 » 3. Feb 2012, 10:35

Huhu

puh ist schon hart wenn man das liest, aber, was ich aber auch aus dem Artikel lese ist, das der junge zu dem Baby wollte, KLAR!!!! das ist keine Entschuldigung dafür was der Hund getan hat, aber eine Erklärung warum.

Hier hätte die Mutter besser aufpassen müssen.

Ein Wesentstest ist niemals ein Freifahrt Schein, er bestätigt nur das er zu der Zeit, als der Test gemacht wurde, eben nicht reagiert hat, was aber nicht heißt das er niemals reagieren würde.
Erfahrener Althund
Erfahrener Althund
 
Beiträge: 376
Registriert: 01.2012
Wohnort: Spaichingen
Geschlecht: weiblich

Re: Kampfhund-Mischling beißt 5 Jährigen ins Gesicht

Beitragvon Monsterbande » 3. Feb 2012, 10:57

Weißt Du, was ich viel interessanter und auch mal gut finde?

Das hier:

"Diese Situation hat der Hund vermutlich als Bedrohung für sein ,Schutzobjekt', den Säugling, angesehen. Es handelte sich somit um eine Reaktion, die möglicherweise rasseunabhängig auch bei jedem anderen Hund hätte hervorgerufen werden können. Hütehunde könnten bei solcher Situation sogar noch schlimmer reagieren."

...

"Man muss seinen Hund in solcher Situation ganz besonders im Auge haben oder ihn möglichst erst gar nicht in solche bringen", erklärt der Tierarzt.

Oh ho, mal kein "Der böse Kampfhund hat gebissen" ?!
Standing In The Hall Of Fame - And The World's Gonna Know Your Name
Cause You Burn With The Brightest Flame - And The World's Gonna Know Your Name
And You'll Be On The Walls Of The Hall Of Fame
Rudelchef
Rudelchef
 
Beiträge: 1885
Registriert: 01.2012
Wohnort: Wolfsburg
Geschlecht: weiblich

Re: Kampfhund-Mischling beißt 5 Jährigen ins Gesicht

Beitragvon Yve1970 » 3. Feb 2012, 16:31

Stimmt das ist endlich mal eine Sache in der der Hund nicht gleich immer als böser Kampfhund da steht

Ich verstehe nur die Leute nicht wenn ich doch ein klein Kind habe dann weiß ich doch das der Hund sich als Beschützer auf tut.

Man haben die den echt nichts im Kopf
Erfahrener Althund
Erfahrener Althund
 
Beiträge: 376
Registriert: 01.2012
Wohnort: Spaichingen
Geschlecht: weiblich

Re: Kampfhund-Mischling beißt 5 Jährigen ins Gesicht

Beitragvon Monsterbande » 4. Feb 2012, 10:24

Ich denke mal, die wird das so gesehen haben, das der Staff bzw. Pit ja auch als "Kindermädchen" bekannt ist und dem nach jedes Kind bemuttert und schützt. Dumm nur, das Hunde unabhängig ihrer Rasse immer noch Rudeltiere sind.

Aber eines passt an der Geschichte nicht. Es hießt in den meisten Meldungen, der Junge wäre vom Sessel aufgestanden, der Hund hätte direkt daneben gelegen und hätte den Jungen direkt gebissen. In dem Link wiederum steht, das der Junge auf das Baby zu gelaufen ist und der Hund daraufhin erst gebissen habe. :?
Standing In The Hall Of Fame - And The World's Gonna Know Your Name
Cause You Burn With The Brightest Flame - And The World's Gonna Know Your Name
And You'll Be On The Walls Of The Hall Of Fame
Rudelchef
Rudelchef
 
Beiträge: 1885
Registriert: 01.2012
Wohnort: Wolfsburg
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "PLZ 2.... & 3...."

 
cron