[Vermittelt]Yorkshire Terrier sucht Pflege- oder Endstelle

Hier kannst Du Hunden in Not eine Chance geben. Beachte aber bitte die Forenregeln. Bild

[Vermittelt]Yorkshire Terrier sucht Pflege- oder Endstelle

Beitragvon Monsterbande » 29. Jan 2012, 16:41

Ich möchte Euch den kleinen mal an´s Herz legen. Ich wüsste zwar jemanden, allerdings weiß ich, das die Person mit gewissen Punkten nicht zurecht kommen würde.


Rasse: Yorkshire Terrier
Alter: geschätzt 10 Jahre alt
Name: Murphy
Geschlecht: Rüde
Kastriert: nein
Gechipt: unbekannt
Impfungen: unbekannt
Herkunft: Fundhund
Landesherkunft: Fundhund
Derzeitiger Aufenthaltsort: Tierschutzverein Zweibrücken

Schutzgebühr: -
Schutzvertrag: -

Verträglich mit Hunden: -
Verträglich mit Katzen: -
Verträglich mit Kindern: -


Werdegang:

Am Vormittag des 16.01. wurde uns der Yorkshire Terrier als Fundhund ins Tierheim gebracht. Die Pfleger trauten ihren Augen nicht. Sie fanden ein kleines, schwer verletztes Bündel vor, welches sie gleich zum Tierarzt brachten. Nach einigen Untersuchungen und Röntgenbildern war klar, dass Murphy (so wurde er genannt) das Becken mehrfach gebrochen hat. Ebenso ein Vorderbein. Unser Tierarzt verwies uns an die Tierklinik in Elversberg, da es sich um eine komplizierte Operation handeln wird.

Was genau mit Murphy passiert ist, wissen wir nicht. Besitzer des Hundes haben sich nicht gemeldet. Was bedeutet, dass wir als Tierschutzverein für die Kosten aufkommen müssen.

Murphy wird auf ca. 10 Jahre geschätzt. Sein Alter hielt uns keineswegs davon ab, der aufwendigen Operation zuzustimmen, damit er sich wieder erholen kann und wir – nach erfolgreicher Genesung - ein Zuhause für ihn suchen können. Gerne würden wir auch zeitnah eine naheliegende Pflegestelle für ihn in Anspruch nehmen, wo man sich intensiv um ihn kümmern kann. Murphy wird zwar sicherlich vom Personal mit nach Hause genommen, wenn er operiert ist, müsste dann aber leider tagsüber im Vereinshaus untergebracht werden, damit er Zuhause nicht alleine ist.

Wir wissen leider noch nicht genau, welche Kosten auf uns zukommen, aber schon jetzt ist klar, dass der Betrag ein Riesenloch in unser Budget reißen wird.

Gerne halten wir Sie auf dem Laufenden, wie es mit Murphy weitergeht.

Update vom 18.01.2012: Nach weiteren Untersuchungen wurde ein Herzfehler bei Murphy festgestellt, was die OP äußerst riskant macht. Bisher kann leider niemand sagen, ob er die OP am Donnerstag überstehen wird. Die Alternative wäre allerdings, ihn gleich zu erlösen, denn so wie es jetzt ist, kann man es keinesfalls lassen. Murphy kann sich zwar fortbewegen, aber mehr schlecht als recht. Es tut weh, ihm dabei zuzusehen und sein ungemeiner Lebenswille lässt uns hoffen, dass er alles gut übersteht. Wie weit Murphy wieder hergestellt werden kann, zeigt sich erst in einigen Tagen/Wochen. Derzeit hat er übrigens keine Probleme Kot und Urin abzusetzen, wenn man ihn beim Stehenbleiben etwas unterstützt.

Die Wut auf die Vorbesitzer wird immer größer, denn der mehrfache Beckenbruch ist schon älter und blieb unbehandelt. Mittlerweile gehen wir von schwerer Misshandlung aus und nehmen Hinweise entgegen (gerne anonym), wem der Hund gehört hat. Wir würden gerne ein Tierhalteverbot erwirken. Der Hund wurde am Montag, den 16.01. am Vormittag in der Alten Ixheimerstraße in Zweibrücken gefunden.

Update:

Murphy hat die Operation gut überstanden. Im Vorderbein wurde eine Platte eingesetzt. Sein Becken war jedoch inoperabel, da der mehrfache und schwere Bruch einfach zu lange unbehandelt blieb.

Was das für eine vorraussichtliche Pflege-oder Endstelle heißt, habe ich erfragt und warte noch auf antwort.


Bilder:


Bild

Bild




Wichtige Informationen:

Siehe Werdegang



Kontaktdaten:


Tierheim Zweibrücken
Ernstweilertalstr. 97
66482 Zweibrücken (Rheinland-Pfalz)
Tel.: 06332/76460 oder 0172/6522342
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do,Fr: 14 bis 17 Uhr; Sa 13 bis 16 Uhr
email: info@tierheimzweibruecken.de
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Standing In The Hall Of Fame - And The World's Gonna Know Your Name
Cause You Burn With The Brightest Flame - And The World's Gonna Know Your Name
And You'll Be On The Walls Of The Hall Of Fame
Rudelchef
Rudelchef
 
Beiträge: 1885
Registriert: 01.2012
Wohnort: Wolfsburg
Geschlecht: weiblich

Re: Yorkshire Terrier sucht Pflege- oder Endstelle

Beitragvon Monsterbande » 29. Jan 2012, 16:41

Ok, es muss nicht unbedingt ein Einzelplatz für ihn gefunden werden. Wer einen sehr behutsamen, ruhigen Hund hat und dem Kleinen helfen möchte, könnte ihm auch helfen. Wichtig ist nur, das es kein überdrehter, flippiger Hund ist, der auf ihm rum springt.

Wegen des inoperablen Beckens soll die Zeit nun entscheiden, wie es weiter geht.
Standing In The Hall Of Fame - And The World's Gonna Know Your Name
Cause You Burn With The Brightest Flame - And The World's Gonna Know Your Name
And You'll Be On The Walls Of The Hall Of Fame
Rudelchef
Rudelchef
 
Beiträge: 1885
Registriert: 01.2012
Wohnort: Wolfsburg
Geschlecht: weiblich

Re: Yorkshire Terrier sucht Pflege- oder Endstelle

Beitragvon wuf-wuf » 29. Jan 2012, 16:42

Yorkies sind ja gar nicht mein Fall.
Aber niedlich gucken kann er.
Mensch,was hat man bloß wieder mit dem armen Tier gemacht.
Bloß bei mir wäre er nicht gut aufgehoben.
Senior
Senior
 
Beiträge: 828
Registriert: 01.2012
Wohnort: Aspach
Geschlecht: weiblich

Re: Yorkshire Terrier sucht Pflege- oder Endstelle

Beitragvon Monsterbande » 3. Feb 2012, 10:12

Update


Murphy hat seine Leute gefunden.
Allerdings liegt er wieder im OP, die Platte hat sich gelöst. Entweder muss eine längere Platte eingesetzt werden, oder das Bein muss amputiert werden.

Ich hoffe nur, das dieser Vorfall ihm nicht wieder sein zu Hause beraubt.
Ich setz ihn erst mal auf vorläufig vermittelt.
Standing In The Hall Of Fame - And The World's Gonna Know Your Name
Cause You Burn With The Brightest Flame - And The World's Gonna Know Your Name
And You'll Be On The Walls Of The Hall Of Fame
Rudelchef
Rudelchef
 
Beiträge: 1885
Registriert: 01.2012
Wohnort: Wolfsburg
Geschlecht: weiblich

Re: [v. Vermittelt]Yorkshire Terrier sucht Pflege- oder Ends

Beitragvon Monsterbande » 4. Feb 2012, 09:56

Das Bein musste leider amputiert werden, aber er darf in seinem neuen zu Hause bleiben.

Murphy ist also vermittelt. :)
Standing In The Hall Of Fame - And The World's Gonna Know Your Name
Cause You Burn With The Brightest Flame - And The World's Gonna Know Your Name
And You'll Be On The Walls Of The Hall Of Fame
Rudelchef
Rudelchef
 
Beiträge: 1885
Registriert: 01.2012
Wohnort: Wolfsburg
Geschlecht: weiblich

Re: [Vermittelt]Yorkshire Terrier sucht Pflege- oder Endstel

Beitragvon wuf-wuf » 5. Feb 2012, 20:55

Hauptsache vermittelt!
Senior
Senior
 
Beiträge: 828
Registriert: 01.2012
Wohnort: Aspach
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Körbchen gesucht"

 
cron