Dino - American Staffordshire Terrier

Hier kannst Du Hunden in Not eine Chance geben. Beachte aber bitte die Forenregeln. Bild

Dino - American Staffordshire Terrier

Beitragvon Monsterbande » 7. Jun 2012, 10:03

Rasse: Amercian Staffordshire Terrier
Alter: 6 Jahre
Name: Dino
Geschlecht: Rüde
Kastriert: Ja
Gechipt: auf nachfrage
Impfungen: Ja
Herkunft: kam von Kampfhunde in Not in das Tierheim
Landesherkunft: /
Derzeitiger Aufenthaltsort: Tierheim Wolfsburg/ Sülfled

Auflagenanmerkung:
Keine

Schutzgebühr: zwischen 200-250 Euro
Schutzvertrag: Ja

Verträglich mit Hunden: Nein
Verträglich mit Katzen: Nein
Verträglich mit Kindern: Ja

MMK Test (Mittelmeerkrankheiten): /


Werdegang:

Ich muss dazu anmerken, ich habe Dino´s Geschichte durch zufall berichtet bekommen.


Dino ist ein 6 Jahre alter American Staffordshire Terrier, ein echter Kumpel.
Seine Menschen sind für ihn das aller größte, schmusen, toben, spielen - durch dick und dünn möchte dieser Rüde mit seinen Menschen gehen. Gerne akzeptiert er es auch, wenn er hin und wieder mal für ein paar Stunden allein bleiben muss. Ältere Kinder wären auch Ok. Sogar die Grundkommandos zeigt er liebend gerne vor.


Dieser hübsche junge und schon fast perfekte Rüde hat nur ein Problem - andere Tiere.
Dino kam von Kampfhunde in Not in das Sülfelder (Wolfsburg) Tierheim.

Dort wird er von den Mitarbeitern selbst schon fast als "Maschine" beschrieben. Niemand meint es dem Rüden gegenüber Böse, nur leider zeigt Dino kein zucken, kein knurren, kein Bürste ziehen oder anderweitige anzeichen, bevor es zum knall kommt. Jedes Tier, ob Hunde, Katzen, Kleintiere, Pferde - attackiert Dino ohne jegliche Vorwarnung.

Gerne würde das Tierheim an dem Problem arbeiten, leider erweist sich dieses als schwierig. Einmal das Tierheimleben selbst stellt ein Problem da, aber das Dino wirklich gar keine anzeichen gibt (noch nicht einmal anspannung) mag man auch da keine Risiken eingehen.

Zwischenzeitlich war er schon mal vermittelt. Dort lies die Frau leider die Tür offen stehen und Dino erblickte kurz darauf einen anderen Hund. Damit kam er zurück ins Tierheim. Aufgeben möchte man ihn natürlich nicht. Denn Dino liebt Menschen. Ein ganz freundlicher und super lieber Rüde, der doch nur seine Menschen gern und um sich haben möchte - mit der bitte, ihnen ganz allein zu gehören.

Dino ist bereits kastriert, geimpft, entwurmt. Weitere Daten müsste ich erfragen. Natürlich wird er nur mit Selbstauskunft, Schutzvertrag und Schutzgebühr (müssten 200-250 Euro sein) in kompetente Hände gegeben.

Wem es wie Dino geht und andere Tiere total doof findet, könnte in Dino den perfekten Wegbegleiter finden. Woher seine unscheinbaren Attacken kommen, konnte man mir jedoch nicht sagen.

Vom Grundtyp ist Dino ein ganz ruhiger, gemütlicher Hund. Er hat eben alle Zeit der Welt.
Eine seiner Vorlieben ist es, im Wasser zu schwimmen, zu planschen, zu baden.



Bilder:

Bild

Wichtige Informationen:

Dino muss unbedingt in erfahrene und auch kräftige Hände, die mit seinem Problem auch umgehen können.
Kinder sind kein Problem, solange diese Standhaft sind.

Kontaktdaten:

Tierheim Sülfeld (Wolfsburg)
Forstweg 42
38442 Wolfsburg/Sülfeld

Telefon: 05362-51 063

Telefonzeiten sind: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstags von 11:00 - 15:00 Uhr.
Mittwochs, Sonntags und an Feiertagen sind Ruhetage.

Nach dem ersten Kennen lernen sind die Gassigänge täglich von 14:00-17:00 Uhr.
Standing In The Hall Of Fame - And The World's Gonna Know Your Name
Cause You Burn With The Brightest Flame - And The World's Gonna Know Your Name
And You'll Be On The Walls Of The Hall Of Fame
Rudelchef
Rudelchef
 
Beiträge: 1885
Registriert: 01.2012
Wohnort: Wolfsburg
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "Körbchen gesucht"

 
cron